Startseite Mailen Sie uns
Forum (intern)


Gegenstand der Forschergruppe

Die Forschergruppe 702 hat sich zum Ziel gesetzt, Fertigungsverfahren zur Herstellung von Mikroprodukten aus Kunststoffen, Metallen und Keramiken über eine fluidische Phase der gewünschten Werkstoffe zu entwickeln.

In der Forschergruppe sollen nach mikrospezifischen Gesichtspunkten besonders aus- sichtsreiche und für die Mikrotechnik neue Prozesskonzepte zur Herstellung von Mikroprodukten erforscht werden.
Bei der Formgebung sollen die durch die Mikrodimensionen auftretenden besonderen Herausforderungen nicht nur gemeistert, sondern auch mikrospezifische Phänomene für die Formgebung vorteilhaft genutzt werden. In der Forschergruppe werden insbesondere folgenden Technologien erforscht: eine schnelle Ultraschallplastifizierung für Kunststoff- schmelzen, eine Schmelzevorkompression vor der Kavität für eine bessere Formfüllung von Kunststoffmikrobauteilen, eine Gießanlage für das Kapillardruckgießen von Metallmikrobauteilen, das Mikrospritzgießen unter verlangsamter Abkühlung und verminderter oxidativer Belastung und das Zweikomponenten-Spritzgießen von partiell leitfähigen, mikrostrukturierten Kunststoffformen.

Die Forschergruppe setzt sich aus vier Instituten mit Sitz in West- und Süddeutschland zusammen, die sich durch ihre Vorarbeiten bereits seit Jahren kennen und sich intensiv mit der Verarbeitung von Werkstoffen über eine flüssige Phase und die Charakterisierung bis in Mikrodimensionen beschäftigt haben.